Spezialprodukte

hexamin Luzerne-Müsli und hexamin Diät-Mix Kälber kommen ohne Antikörper zur Abwehr von Krankheitserregern  schutzlos auf die Welt. Neben Atemwegserkrankungen stellen Durchfallerkrankungen die verlustreichste Erkrankung junger Kälber dar. Der Durchfall junger Kälber wird durch verschiedene Faktoren, wie Haltungs- und Klimamangel, Stress, mangelnde Hygiene und fehlerhafte Fütterung verursacht. Aber auch Bakterien (E.Coli, Salmonellen), Viren (Rota-Corona) und Parasiten ( Kryptosporidien, Kokzidien) spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Unabhängig von der Ursache des Durchfalls verliert das Kalb große Mengen an Flüssigkeit und Elekrolyten. Um diesen Verlust auszugleichen, stellt hexamin auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse spezielle Ergänzungsfuttermittel her. Durch den Einsatz von von hexamin Luzerne-Müsli und hexamin Diät-Mix lässt sich die Verdauung stabilisieren und ein  Flüssigkeits- und Elektrolytmangel wird ausgeglichen.

hexamin Spezialfutter